Fleshking - Fleshlight Test und Ratgeber Portal

Sex in a Can - Die Fleshlight in der Dose - Test und Vergleich


Fleshlight Sex in a Can Test und Vergleich

Die "Sex in a Can" Produktserie wird auch vom Fleshlighthersteller ILF produziert und basiert auf dem gleichen Konzept wie die normalen Fleshlights: ein samtweiches Insert aus dem hautähnlichen Material "Real-Feel-Superskin" wird umschlossen von einem harten Plastikcase. Das Case ist bei den Sex-in-a-Can Masturbatoren aber nicht wie eine Taschenlampe geformt, sondern wie eine handelsübliche Bierdose. Damit ist die innenliegende Masturbator sogar noch etwas besser getarnt als die originale Fleshlight und würde z.B. im Keller bei anderen Getränkedosen kaum auffallen. Ganz nebenbei ist die "Muschi in der Dose" auch eine witzige Geschenkidee für einen guten Kumpel und ein toller Partygag.

Ansonsten ist der Aufbau ähnlich wie bei der Fleshlight. Die Dose hat wie das Fleshlight-Case zwei abschraubbare Deckel. Der vordere Deckel dient als Staub- und Sichtschutz für die jeweilige Kanalöffnung und der hintere Deckel ist zur Einstellung des Unterdrucks im Innenkanal gedacht. Wie auch bei der Fleshlight ist das Sex-in-a-Can Insert zum Reinigen komplett aus der Dose herausnehmbar.

Sex in a Can - Case Vorderansicht Sex in a Can - hinterer Dosen-Deckel
Sex in a Can - Case mit Insert Vorderansicht Sex in a Can - hinterer Dosen-Deckel

Die Sex-in-a-Can Masturbatoren sind etwas kleiner als die Fleshlights, denn das Case ist nur 20 cm statt 25 cm lang und auch der Durchmesser beträgt nur 7 cm statt 10 cm. Das hat natürlich Einfluss auf das Insert und die Länge des Innenkanals, der beim Sex-in-a-Can nur ca. 17,5 cm statt 22,5 cm beträgt. Durch den geringeren Durchmesser ist der Materialgegendruck stärker, da sich die Wände weniger stark zu den Seiten hin ausdehnen können und deshalb fühlen sich alle Sex-in-a-Can Innenkanäle deutlich enger an, als die normalen Fleshlight-Innenkanäle.

Größenvergleich Fleshlight und Sex in a Can Vergleich der Größe Pink Lady / Lady Lager
Größenvergleich der Inserts
Fleshlight (oben) und Sex in a Can (unten)
Vergleich der Größe von den Öffnungen
Pink Lady (links) und Lady Lager (rechts)

Insgesamt sind die Sex-in-a-Can Masturbatoren also kürzer und enger und daher besonders interessant für Männer mit normaler Penislänge (ca. 15 cm) oder mit kürzerem Penis. Denn die Inserts der Fleshlight sind im Allgemeinen etwas überdimensioniert und bei einigen Innenkanälen mit Mehrkammerstrukturen ist es für die meisten Männer nicht möglich die hinteren Kammern zu erreichen. Wer nicht mit einem 20 cm langen Penis gesegnet ist und z.B. die Swallow-Struktur komplett bis zum Ende spüren möchte oder bei der Lotus-Struktur auch die hinteren Kammern erreichen will, sollte sich die Mini-Swallow bzw. die Mini-Lotus Struktur der "Sex in a Can" Serie einmal genauer anschauen.

Ein großer Nachteil bei den Sex-in-a-Can Masturbatoren ist natürlich die weitaus geringere Auswahl an Öffnungen. Bei den Fleshlights (Girls Serie) gibt es viele verschiedene Pussy, Mouth und Butt-Öffnungen und bei den Sex-in-a-Can Masturbatoren ist zu jedem Innenkanal nur jeweils eine Öffnung verfügbar.

Die Griffigkeit der Dose nicht ganz so optimal, da diese im Gegensatz zum Fleshlight-Case keine Griffmulden hat. Die glatten Seitenwände sind besonders mit glitschigen Gleitgel-Fingern etwas rutschig und daher liegt die Sex-in-a-Can Dose weniger gut in der Hand. Da die Sex-in-a-Can kleiner ist, wiegt sie auch weniger und ist daher etwas besser und ermüdungsfreier führbar als die "große" Fleshlight.

Zurzeit gibt es die folgenden "Sex in a Can" Modelle:

Lady Lager - Fleshlight Sex in a Can Sukit Draft - Fleshlight Sex in a Can
Lady Lager (Pussy mit Mini-Lotus Kanal)

Sukit Draft (Mouth mit Mini-Swallow Kanal)

O'Doyle's Stout - Fleshlight Sex in a Can Succu Dry - Fleshlight Sex in a Can
O'Doyle's Stout (Butt mit Mini-Forbidden Kanal) Succu Dry (Vampire Mouth mit The Fang Kanal)


Weitere Informationen zur Sex in Can gibt es auf der offiziellen Hersteller Homepage:

>>> Sex in a Can Übersicht bei Fleshlight.eu <<<



Sex in a Can Innenkanäle

Die folgenden Innenkanäle gibt es als "Sex in a Can" Insert und sind jeweils nur mit einer bestimmten Öffnung verfügbar. Im Vergleich zur normalen Fleshlight sind diese Kanäle sind um ca. 5 cm kürzer.

Sex in a Can - Mini-Lotus (Lady Lager)

Mini-Lotus Struktur - Lady Lager
Bewertung:
Sex in a Can - Mini-Lotus Test Review

Sex in a Can - Mini-Swallow (Sukit Draft / Banana Cream Soda)

Mini-Swallow Struktur - Sukit Draft
Bewertung:
Sex in a Can - Mini-Swallow Test Review

Sex in a Can - Mini-Forbidden (O'Doyle's Stout / Cherry Pop Soda)

Mini-Forbidden Struktur - O Doyles Stout
Bewertung:
Sex in a Can - Mini-Forbidden Test Review

Sex in a Can - The Fang (Succu Dry / Count Cockula)

The Fang Struktur - Succu Dry - Count Cockula
Bewertung:
Sex in a Can - The Fang Test Review

Sex in a Can Modell-Überblick

Produktname Innenkanal Bewertung
Sex in a Can - Lady Lager Mini-Lotus
Sex in a Can - Sukit Draft Mini-Swallow
Sex in a Can - O'Doyle's Stout Mini-Forbidden
Sex in a Can - Succu Dry The Fang



   Website

   Ratgeber & Testberichte

   Fleshlight Originals

   Fleshlight Girls

   Fleshlight Specials

   Fleshjack Boys

   Zusammenfassung

   Shop Links

   Neueste Fleshlights


© Fleshking.com
Fleshlight Testberichte