Fleshking - Fleshlight Test und Ratgeber Portal

Testbericht: Booty Fleshlight Girls Insert - Test & Review (Christy Mack)

Booty Fleshlight Girls Insert Test Review

Der "Booty" Kanal wurde von Anfang an als Anal-Struktur entworfen und daher basiert das Grundkonzept auf einer relativ weit auseinanderstehenden Wellenstruktur, die sich durch den gesamten Innenkanal zieht. Diese Wellen bilden in ihren Zwischenräumen in regelmäßigen Abständen insgesamt sechs Kammern. Zusätzlich wurde die innere Oberfläche mit außergewöhnlichen Noppen versehen, die eine elliptische Form haben und im Verhältnis zu ihrer Größe eine relativ geringe Höhe aufweisen. Die Noppen kommen in zwei Größen vor, die kleineren befinden sich auf den Wellen und die größeren in den sechs Kammern.

Die Booty Struktur gehört zur Anal-Fleshlight vom Tattoo-Porn Star Christy Mack und ersetzt die sonst übliche Standard-Struktur "Forbidden", die mit den meisten Fleshlight Girl Butt-Öffnungen verfügbar ist.

Christy Mack Butt - Frontal Ansicht Christy Mack Butt Fleshlight mit Case
Christy Mack Butt - Frontal Ansicht Christy Mack Butt Fleshlight mit Case

Der Kanal beginnt im einer ca. 25 mm langen engen Eingangspassage, welche in die erste Kammer mündet. Die Kammer hat einen Durchmesser von ca. 20 mm, ist ca. 22 mm lang und ist mit vier großen, elliptischen Noppen (18 x 14 mm) bedeckt. Die Noppen fallen mit ca. 2 mm Höhe relativ flach aus und stehen sich kreuzförmig gegenüber. Nach der Kammer folgt die erste Welle, die ca. 4 mm hoch ist und wie ein Ring geformt ist. Auf der kantigen, abgeflachten Wellen-Spitze befinden sich wieder vier elliptische Noppen, die dieses Mal mit ca. 9 x 7 mm etwas kleiner sind als die Noppen in den Kammern. Die Noppenhöhe beträgt allerdings ebenfalls 2 mm. Der Innendurchmesser des Kanals wird an dieser Engstelle bis auf 8 mm eingeengt. Dahinter befindet sich die zweite Kammer und nun wiederholt sich der Aufbau bis zum Ende des Inserts, so das insgesamt sechs Kammern und fünf Engstellen aufeinander folgen.


Der herrlich enge Anus von Christy Mack umschließt beim Eindringen fest die Eichel und den Penisschaft und erzeugt dabei ein deutlich spürbares Engegefühl. Dann taucht die Eichel in die nun folgende Kammer ein und hier lässt der Gegendruck plötzlich nach und bietet damit einen sehr guten Kontrast zu dem gleich darauf folgenden weiteren Engegefühl, das von der ersten Welle ausgelöst wird.

Die flachen, elliptischen Noppen in den Kammern sind leider kaum spürbar. Aber die kleineren Noppen, die sich an den Engstellen befinden, dagegen schon, denn sie verstärken den Gegendruck zusätzlich und erzeugen subtil streifende Stimulationseffekte, die zeitgleich aus vier Richtungen auf den Penis treffen.

In den nächsten Kammer und an den nächsten Engstellen setzt sich dieser stetige Wechsel des Gegendrucks fort und so entsteht eine wundervolle streifende Stimulation, die mit mittelmäßig starker Intensität auf die Eichel einwirkt. Die Stimulationsfrequenz ist ebenfalls als moderat einzustufen und daher ist der Booty Kanal perfekt geeignet für längere Masturbations-Sessions und eine willkommene Abwechslung zu den meist eher hochfrequent stimulierenden Fleshlight-Kanälen.

Fleshlight Booty Kanal Länge

Mit durchschnittlicher Penislänge (ca. 15 cm) kann man die ersten drei Engstellen und die ersten vier Kammern problemlos erreichen, was für eine optimale Wahrnehmung des pulsierenden Enge-Weite Effekts absolut ausreichend ist. Außerdem bieten die beiden ungenutzten Kammern im hinteren Bereich des Kanals viel Platz zur Unterdruckspeicherung und daher kann der Booty-Kanal nach einer Weile eine ziemlich beeindruckende Saugwirkung entfalten.

Aufgrund der ausgeprägten Engstellen bleiben in den Kammern relativ viele Gleitgel- und Sperma- Rückstände hängen und daher ist die Reinigung des Booty-Kanals etwas aufwändiger. Die Trocknungszeit des Kanals ist mittelmäßig und beträgt ungefähr 2-3 Stunden.


Fazit:
Der Booty Kanal ist eine Struktur für Genießer, die gerne über einen längeren Zeitraum Spaß mit der Fleshlight haben möchten. Denn im Gegensatz zu vielen anderen Kanälen gibt es hier keinen "Stimulations-Overkill" durch engstehende Noppen- oder Rippen-Strukturen, sondern der Kanal erzeugt einen wundervollen, pulsierenden Wechsel von extremer Enge zu extremer Weite, der in einer moderater Frequenz auf die Penisoberfläche trifft. Die hauptsächlich streifenden Stimulationseffekte erzeugen eine sehr angenehme, lange aushaltbare Penismassage, die dabei überraschend naturnah und realistisch wirkt.



Weitere Informationen zum Booty Insert gibt es hier:

>>> Fleshlight Girl - Christy Mack bei Fleshlight-Finder <<<

>>> Fleshlight Girl - Christy Mack bei Fleshlight.eu <<<


Bewertung / Testergebnis

Intensität 5/10 Realismus 7/10
Stimulierung 5/10 Abwechslung 6/10
Eindringgefühl 5/10 Gleitgelverbrauch 7/10
Engegefühl 6/10 Reinigung 6/10
Saugeffekt 8/10 Trocknungszeit 6/10
Gesamtbewertung
6/10

Fleshlights mit "Booty" Innenkanal

Fleshlight Girls Christy Mack Booty
Fleshlight Girls Christy Mack - Booty


zurück zur Übersicht Fleshlight Girls Innenkanäle



   Website

   Ratgeber & Testberichte

   Fleshlight Originals

   Fleshlight Girls

   Fleshlight Specials

   Fleshjack Boys

   Zusammenfassung

   Shop Links

   Neueste Fleshlights


© Fleshking.com
Fleshlight Testberichte