Fleshking - Fleshlight Test und Ratgeber Portal

Testbericht: Forbidden Fleshlight Girls Insert - Test & Review

Forbidden Fleshlight Girls Insert Test Review

Mit dem Forbidden Insert bringt der Fleshlight-Hersteller ILF erstmals einen Innenkanal heraus, der Analsex möglichst realistisch simulieren soll. Der Kanal ist derzeit in Verbindung mit den Anus-Öffnungen der Fleshlight Girls Tori Black, Misty Stone, Stoya, Riley Steele, Jesse Jane, Lisa Ann und Asa Akira zu haben.

Fleshlight Forbidden Kanal Länge

Der Forbidden Kanal beginnt mit einem 30 mm langen und 10 mm engen Eingangskanal und ist mit einer leichten Struktur aus mehreren querverlaufenden Rippen bedeckt. Der Eingangskanal erweitert sich dann auf 12-14 mm Durchmesser und geht in einen zu einem gewundenen, glattwandigen Kanal über, der in Schlangenlinien bis zum Ende des Inserts verläuft.


Das Eindringen in den engen Kanaleingang wird von einem fantastischen Engegefühl begleitet. Die Rippenstruktur ist dabei intensiv an der Eichel spürbar und übt eine angenehme Massage aus. Wie beim echten Analsex läßt das Engegefühl im nachfolgenden gewundenen Kanal etwas nach und wirkt daher sehr realistisch.

Die Wellen im gewundenen Kanal sind als prominente streifende Stimulationen spürbar und es wirkt ein wechselnder zu- und wieder abnehmender Gegendruck auf den Penis, der sich sehr anregend auf die komplette Penisoberfläche verteilt. Ist man auf ganzer Länge in den Kanal eingedrungen, spürt man wie der enge Eingangskanals die Peniswurzel und den unteren Teil des Penisschafts fest umfasst, so als ob sich ein echter Anus um den Penis schließen würde.

Fleshlight Forbidden Kanal Länge

Im Vergleich zum Super Tight Insert mit Butt-Öffnung ist die Stimulation im Forbidden Kanal zwar ähnlich eng, dafür aber um einiges realistischer und abwechslungsreicher. Hinzu kommt daß das tolle Penetrationsgefühl mit einer besseren (mittelmäßig starken) Sogwirkung begleitet wird, da sich im Forbidden Kanal mehr Unterdruck aufbauen kann.

Die Reinigung des Kanals ist aufgrund der größtenteils glatten Wände relativ einfach. Da der Kanal recht eng ist dauert das Trockenen aber etwas länger.


Fazit:
Das Forbidden Insert ist ein weiteres Fleshlight Meisterstück und erzeugt eine äußerst realistische Stimulation, die echtem Analsex sehr nahe kommt. Die fantastische Enge im Eingangsbereich und die variablen Gegendruckverhältnisse im darmähnlich gewundenen Hauptkanal sorgen für ein unglaublich schönes und realistisches Penetrationsgefühl. Wer auf Analsex steht oder es mal als "Simulation" ausprobieren möchte, sollte sich diese Fleshlight nicht entgehen lassen.



Weitere Informationen zum Forbidden Insert gibt es hier:

>>> Fleshlight Girls Übersicht bei Fleshlight-Finder <<<

>>> Fleshlight Girls Übersicht bei Fleshlight.eu <<<


Bewertung / Testergebnis

Intensität 7/10 Realismus 10/10
Stimulierung 8/10 Abwechslung 10/10
Eindringgefühl 9/10 Gleitgelverbrauch 8/10
Engegefühl 10/10 Reinigung 7/10
Saugeffekt 7/10 Trocknungszeit 6/10
Gesamtbewertung
8/10

Fleshlights mit "Forbidden" Innenkanal

Fleshlight Girls Jesse Jane Forbidden Fleshlight Girls Tori Black Forbidden Fleshlight Girls Misty Stone Forbidden
Fleshlight Girls Jesse Jane Forbidden Fleshlight Girls Tori Black Forbidden Fleshlight Girls Misty Stone Forbidden
Fleshlight Girls Stoya Forbidden Fleshlight Girls Lisa Ann Forbidden Fleshlight Girls Riley Steele Forbidden
Fleshlight Girls Stoya Forbidden Fleshlight Girls Lisa Ann Forbidden Fleshlight Girls Riley Steele Forbidden
Fleshlight Girls Asa Akira Forbidden
Fleshlight Girls Asa Akira Forbidden


zurück zur Übersicht Fleshlight Girls Innenkanäle



   Website

   Ratgeber & Testberichte

   Fleshlight Originals

   Fleshlight Girls

   Fleshlight Specials

   Fleshjack Boys

   Zusammenfassung

   Shop Links

   Neueste Fleshlights


© Fleshking.com
Fleshlight Testberichte